Zuerst möchten wir uns bei allen Bürgern und Teilenehmern für das zahlreiche Erscheinen und für die vielen auch kritischen Nachfragen bedanken. Des Weiteren geht ein großer Dank an die Referenten für die informativen Präsentationen und die Bereitschaft Fragen der Bürger zu beantworten.

Ebenfalls bedanken wir uns bei Frau Maahs, die Unterlagen, welche bereits im Rahmen des Neujahrsempfangs am 10.01.2014 ausgehängt wurden, an einer Stellwand präsentierte und mit zusätzlichen Informationen zum aktuellen Stand des Verfahrens (gelbe Zettel) ergänzt hat. Sehen Sie dazu die beigefügten Fotos.

Wie versprochen, hier die nachgefragte Information, wie viel Tonnen Stahl und Beton in einer modernen Windkraftanlage verbaut werden. Nachfolgend die Antwort:

  • Im Schnitt liegt das Gewicht des vorgesehenen Windkraftanlagentyps bei ca. 490 Tonnen, dazu kommen ca. 700 Kubikmeter Beton für das Fundament.
  • Der Anteil des Stahls je Anlage liegt bei 437 Tonnen. Dabei zeichnen sich die Anlagen, unter anderem durch den Stahlrohrturm, durch eine sehr hohe RecyclingQuote von über 87% aus.

Folgendes Informationsmaterial stellen wir Ihnen im PDF- Format gerne zur Verfügung:

NOK Krahl

FWP Bürgerinformation Hüffenhardt

Impressionen des Informationsabends:

Bürgermeister Herr Neff

Bürgermeister Herr Neff

IMG_3612

Herr Krahl (Landratsamt NOK)

IMG_3602

Herr Simon (Ingenieurbüro Simon)

IMG_3619

Herr Glaser (IFK)

bearbeitet

IMG_3609

Unterlagen von Frau Maahs:

IMG_3630

1

2

3

IMG_3639

4

Comments are closed.

Post Navigation